#CIVILFLEET

Solishout

STOPPT DAS STERBEN, NICHT DAS RETTEN

Category
Currently supported, TOGETHER FOR RESCUE
About This Project

Zur Unterstützung der zivilen Seenotrettung chartern wir Boote, um damit Menschen in Seenot zu retten. Die zivile Seenotrettung auf dem Mittelmeer ist seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil der humanitären Hilfe für Menschen in Seenot. Im Sommer 2018 sah sich diese Bewegung jedoch einer so bisher nie dagewesenen Repressionswelle ausgesetzt: Helfende wurden unter fadenscheinigen Begründungen angeklagt, weil sie Menschen vor dem Ertrinken retteten, Schiffe wurden gleich ganz ohne Begründung beschlagnahmt und Staaten unter Druck gesetzt, den Schiffen ihren Flaggenstatus abzuerkennen.

 

Angesichts dieser Widersprüche kam eine Gruppe von in der zivilen Seenotrettung Aktiven auf die Idee, civilfleet-support ins Leben zu rufen. Hinter dieser Initiative stand weniger der Gedanke, eine neue Seenotrettungs-Hilfsorganisationen (NGOs) zu gründen, als vielmehr die Einsicht, bestehende Strukturen unterstützen zu wollen. Wir haben das Charterschiff ‘Golfo Azzuro’ als Rettungsschiff ausgerüstet und suchen Partner, die das Schiff alleine oder mit unserer Unterstützung betreiben. Die Golfo Azzurro und die Crew haben am Ende allen Ansprüchen und Untersuchungen für einen Flaggenwechsel stand gehalten und segeln von nun an als Guard-Vessel unter der Flagge von Vanuatu. Diese Registrierung beinhaltet und erlaubt SAR(Search And Rescue)-Aktivitäten explizit, sodass auch auf dieser Ebene eine Absicherung gegen einen potentiellen fadenscheinigen Flaggenentzug, wie wir es bei der Aquarius (von SOS MEDITERRANEE) miterleben mussten, vorhanden ist.